Rohr-Doktor Extreme

Für alle Abwasserrohrarten geeignet

Druckdicht bis 50 bar

Temparaturbeständig: -60°C bis +120°C

Für kurzfristige Reparaturen

Kein weiteres Werkzeug notwendig

Ideal für den Notdienst an Wochenenden

Für Rohre von DN10 - DN200

Abbildung
 
Artikel-Nr.
 
Breite
(mm)
Länge
(mm)
Länge
(mm)
Material
 
Druckdichte
(bar)
Anzugsdrehmoment
(Nm)
Datenblatt
 
CRA70105 bis 40mm AD - - GFK 50 - PDF
CRA70106 bis 110mm AD - - GFK 50 - PDF
CRA70107 bis 200mm AD - - GFK 50 - PDF

Problem

Du hast eine Schadstelle an einem Abwasserrohr, egal welcher Art und benötigst hierfür eine schnelle oder auch dauerhafte Lösung.


Lösung (1/4)

Reinige die Schadstelle und schneide ein genügend großes Stück Reparaturknete ab, um das Loch zu füllen (muss das Loch etwas überdecken). Drücke die Knete auf das Loch.


Lösung (2/4)

Öffne den beiliegenden Aluminiumbeutel und fülle ihn mit ein bisschen Wasser. Danach knetest Du den Beutel für 10-15 Sekunden durch, damit sich das Wasser gleichmäßig verteilen kann.


Lösung (3/4)

Wickel die Fiberglasmatte um das Rohr (immer überlappend). Der Verband muss überall fest am Rohr anliegen.


Lösung (4/4)

Wenn die Bandage komplett aufgewickelt ist, drücke/drehe mit Deinen Händen fest in die Drehrichtung der Fiberglasmatte, um einen festen Sitz zu gewährleisten, während diese aufschäumt.

Downloads
Dateityp und Name Größe
Crassus-Rohr-Doktor-Extreme-Flyer-A4-2019 1.26 MB