KG2000 SN 16
Diesen Artikel kannst Du leider nicht bei uns kaufen.
Crassus stellt im Rahmen des Abwasserrohrlexikons dieses Abwasserrohr reinweg aus informativen Gründen zur Verfügung.

Dimension
Rohrende
Eigenschaften
Materialkategorie Plastik / Kunststoff
RXNR 123-2-M
Bezeichnung KG2000 SN 16
Hersteller Gebr. Ostendorf Kunststoffe GmbH
DN 110
Rohrende Muffe
Materialname Polypropylen (PP) mineralverstärkt
Farbe (außen) Grün, Weiß
Einsatzgebiete Tiefbau, Entwässerung, Industrie
Bemaßung
Di | Innen (mm) 110
Da | Außen (mm) 127
Wanddicke (mm) 4.2
Beschreibung

Montage: DIN EN 1610, DIN EN 476, DIN 1986-100

Farbe: Maigrün RAL 6017 Das neue SN 16 hat eine weiße Innenfarbe und ist in grüner und blauer Außenfarbe erhältlich.

Dichtung patentierte 3-fach-Dichtung aus SBR-Dichtung nach DIN EN 681, werkseitig eingelegt Die patentierte 3-fach-Dichtung wurde erfolgreich auf 7 bar geprüft. Prüfanforderung gemäß DIN EN ISO 13259. Kann für Sondereinsatzzwecke mit dem IP-plus Schweißsystem der Firma Sabug (www.sabug.de) verschweißt werden.

Chemische Beständigkeit: Ableitung von aggressiven Medien im Bereich pH 2 bis pH 12, weitere Information hierzu finden Sie auf unserer Homepage.

Kennzeichnung: Dauerhafte Kennzeichnung mit Herstellerzeichen, Nennweite, Normenbezeichnung (DIN EN 14758-1), Fertigungsdatum (Formteile tragen zusätzlich die Angabe der Winkelgrade bzw. der Abgänge)
Rohraufbau: Vollwandrohr-System mit homogenem Wandaufbau

Erfolgreiche Temperaturprüfung bei -10° C

Ringsteifigkeit:
- SN 10 (gemäß MPA-Gutachten: >10kN/m² nach DIN EN ISO 9969) im Schwerlastbereich SLW 60 einsetzbar
- SN 16 (gemäß MPA-Gutachten: >16kN/m² nach DIN EN ISO 9969) im Schwerlastbereich SLW 60 einsetzbar

Durchgehendes, umfangreiches Formstücksortiment gemäß DIN EN 14758-1, einsetzbar für SN 10 sowie SN 16. Alle Formteile haben eine tatsächlich gemessene Ringsteifigkeit, die gemäß der EN ISO 13967 deutlich über 16 kN/m² liegt.

Quelle: Gebr. Ostendorf Kunststoffe GmbH & Co. KG

Wichtig : Die in dem Crassus Rohrlexikon verwendeten Bezeichnungen und Markennamen unterliegen warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Unternehmen. Alle Abbildungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz und sind Eigentum der Crassus GmbH & Co. KG. Die Abbildungen können vom Original abweichen!